Füttern Verboten – Ausstellung noch bis 28. Mai 2016

Noch bis zum 28. Mai 2018 läuft die Ausstellung FÜTTERN VERBOTEN mit Tierdarstellungen in Berlin Kreuzberg. Aus meinem Haptikzyklus zeigt die Galerie Kunst&Helden erstmalig in Berlin mein größtes Fomrat. Das Werk mit den Maßen 231 cm x 248 cm ist ausschließlich mit applizierten Stoffen direkt auf Wolldecke gearbeitet und gehört zu einer von insgesamt sieben großformatigen Textilarbeiten.
Das Tier fasziniert Künstler bis heute und spiegelt das ambivalente Verhältnis zwischen Mensch und Tier wider. In der Ausstellung werden elf Positionen zeitgenössischer Künstler und ihren individuell-künstlerischen Umgang mit dem Thema Tier präsentiert. Ob naturalistisch, idealisiert, mystifiziert, konkret oder abstrakt – die Künstler stellen hier allein das Tier in den Mittelpunkt.

 

Es erscheint als Sinnbild, Karrikatur oder  ein beziehungsreiches Porträt- doch immer drücken die Bilder Respekt gegenüber dem wilden, unbekannten und nur scheinbar so vertrauten Wesen aus. Trotzdem: lieber nicht füttern!

Beteiligte Künstler: Nina Ansari, Alejandra Baltazares, Asta Caplan, Matl Findel, Isabell Flohr, Kevin Gray, Julia Herfurth, Kevin Kopacka, Ulrike Stolte, Vastiane Tamayo, Erik Weiser

Vernissage: 23. April 2016 von 18 bis 21 Uhr
Ausstellung: 26. April 2016 – 28. Mai 2016
Ort: kunstundhelden, Graefestr. 90, 10967 Berlin
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Samstag u.n.V.

 

Categories: Veranstaltungen
Share:

Leave a comment